12.09.2018 | Manfred Stocker

7. Valenta-Treffen beim UMSC Bussard

Am 02. Juni 2018 war es wieder soweit. Der UMSC Bussard hatte zum traditionellen Valenta-Treffen in Matzleinsdorf bei Melk geladen, und viele kamen. Anreisen bis 1000km sind keine Seltenheit, um an diesem Treffen teilzunehmen. Der Wettergott konnte nach einem verregneten Vormittag doch noch durch mehr oder minder deftige Worte umgestimmt werden und bescherte uns ab ca. 14:00 Uhr einen wunderschönen Flugtag.

Wie üblich wurden die neuen Modelle von Herrn Valenta persönlich präsentiert. Als da wären:

„FinesseMAX“ (4100mm Spw) * „Cirrus“ (6500mm Spw) * „Carbonita“ (4000mm Spw) und als Sahnehäubchen die „Fortuna“ mit 3800mm Spannweite und einem Abfluggewicht (elektrisch) von 1200g (!). Dem Autor stach die „Fortuna“ ins Auge, obwohl ich bereits eine extra leichte „Ray-X“ (3800mm Spw, Abfluggewicht 1910g mit Lipo-Akku 3S 1900mAh) besitze. Aber noch einmal ca. 700g weniger ist schon ein Hammer.

Alle Modelle sind in Voll-GFK/CFK sowie D-Box. Die Fertigung und Ausstattung erfolgt nach Wunsch des Kunden und kann bei Erich Vlcek geordert werden, bei dem auch viele Modelle und Zubehör direkt ab seinem Lager erworben werden können.

Nach einem wunderschönen Flugtag, an dem alle Modelle in bunter Reihenfolge geflogen wurden, waren sich alle einig, sich nächstes Jahr wieder beim UMSC Bussard zu treffen. Als Höhepunkt ist die Verlosung eines Modells unter den Teilnehmern zu bezeichnen. Diesmal war es eine „Dragon“, die einen glücklichen neuen Besitzer fand.

Nach einer launigen Rede vom Obmann (Hr. Wenko) und der Verteilung der obligatorischen Erinnerungstassen war es an der Zeit, die Heimreise anzutreten. Herzlichen Dank an die Mitglieder des UMSC Bussard, die uns mit Getränken und kulinarisch verwöhnten. Bis 2019 wünsche ich Holm- und Rippenbruch. Man sieht sich!