Organisiert von Christian Klimacek traf sich am 11. September beim Modellflugplatz in Fürstenfeld die österreichische F3K Szene um den Staatsmeister in dieser Klasse zu ermitteln.

Als Jury ist unser BFR. Peter Kolp am Airteam Platz LOGF Süd eingetroffen.
Unter Einhaltung der gesetzlichen COV-19 Bestimmungen und hervorragendem Flugwetter startete um 9 Uhr 30 nach der hier üblichen Modellfallschirmsprungzeremonie der erste Durchgang.
Geplant waren acht Runden wobei die letzte vor 16 Uhr gestartet werden muss.
Die Aufgaben welche in dieser Wettbewerbsklasse zu erfüllen sind wurden von den Teilnehmern aus ganz Österreich sehr gut und vor allem sportlich fair gemeistert. Nachdem die siebente Runde kurz nach 16 Uhr endete konnte die Achte nicht mehr gestartet werden.
Während eines Fachgespräches der F3K Piloten unter der Leitung von BFR. Hermann Haas wurde stattdessen die Auswertung vorgenommen.
Sieger und neuer Staatsmeister 2021
Hermann Haas vor Bernhard Flixeder und Walter Schreiner.    
Nach einem gemütlichen Abschlussabend verließen uns die Piloten wieder mit dem Wunsch hier auch nächstes Jahr einen Wettbewerb fliegen zu dürfen. Diesem wird das Airteam in Fürstenfeld sehr gerne nachkommen. Auf ein Wiedersehen mit unseren F3K Freunden 2022 freuen wir uns schon jetzt.

Bildbeschreibung:
Bild 1-7  9-42 Teilnehmer am F3K Wettbewerb
Bild 43 Gruppenfoto F3K  STM 2021
Bild 44 Siegerfoto v.l.n.r.
Jury BFR. Peter Kolp, Bewerbsleiter Manfgred Scharrer, F3K Organisator Christian Klimacek, 2. Bernhard Flixeder, 1. Hermann Haas, 3. Walter Schreiner, LOGF Organisator Thomas Schmied

-->