Wolfgang Semler

7. Kärntner Fliegerball in Feldkirchen

Der Landesverband Kärnten lud am 02. Februar 2019 bereits zum siebten Mal Mitglieder und Freunde des Flugsports zum bedeutenden Fliegerball im Stadtsaal von Feldkirchen/Kärnten ein.

Als Ehrengäste des Österreichischen Aeroclubs konnten Vizepräsident und Bundessektionsleiter Christian Faymann, Generalsekretär Manfred Kunschitz und Gabriela Fallmann (Büroleitung des ÖAeC in der Prinz Eugenstraße) begrüßt werden.  

Kurz nach 20:30 Uhr eröffneten der Präsident des Kärntner Landesverbandes Martin Huber und Landesektionsleiter Modellflugsport Peter Zarfl mit einer kurzen Ansprache den Ball. Im Anschluss gab es als Auftakt das Hubschrauber-Geschwader der Familie Linseder mit Begrüßungsbannern unter den Kufen zu sehen. Zum Abschluss der Eröffnung zeigten die besten Kunstflugpiloten Österreichs Gernot Bruckmann und Michael Novak mit ihren Indoor- Flugmodellen eine atemberaubende Vorführung.

Für die musikalische Unterhaltung an diesem Abend sorgte die Musikgruppe Meilenstein, deren Klänge viele der Anwesenden zum Tanzen aufforderten und für eine gute Stimmung im Stadtsaal sorgten.                                                                                                                          

Als Mitternachtseinlage ließen nochmals Gernot Bruckmann und Michael Novak ihre Flugmodelle über dem Tanzpaket und über den Köpfen der Ballgäste rocken.   

Erst in den frühen Morgenstunden verließen nach einer rauschenden Ballnacht die letzten Gäste den Feldkirchner Stadtsaal mit dem Versprechen beim nächsten Ball in zwei Jahren wieder mit dabei zu sein.