Wolfgang Semler

Ehrung unser Modellflugpiloten beim 41. Luftfahrertag

Im Rahmen des heurigen Luftfahrertags am Red Bull Ring in Spielberg fand die Ehrung der Teilnehmer und Gewinner von internationalen Bewerben statt. Die Sektion Modellflugsport war dabei mit einer hohen Anzahl von Piloten vertreten. Die starke Beteiligung bei internationalen Bewerben zeigt, dass unsere Piloten regelmäßig Spitzenplätze erringen und sehr oft auf Podestplätzen zu finden sind.

In der Klasse F3F (Hangflug) wurde bei der WM 2018 in Rügen/Deutschland
Österreich Mannschaftsweltmeister mit den Piloten Philip Stary, Lukas Gaubatz  und Stefan Fraundorfer. Philip konnte zusätzlich den Weltmeister- und Lukas den Vizeweltmeistertitel erfliegen und sich somit gegenüber den internationalen Mitbewerbern erfolgreich durchsetzen.

Auch in der Klasse F5B (Elektroflug) konnte das österreichische Team bei der WM 2018 in Japan mit sehr guten Leistungen überzeugen.
Neben dem Mannschaftsweltmeistertitel konnte Martin Neudorfer den dritten Platz und somit auch den Juniorenweltmeistertitel erzielen. Julian Schild belegte den ausgezeichneten vierten und Karl Waser den fünften Platz.

Wir gratulieren unseren Wettkampfpiloten zu den hervorragenden Platzierungen!