DI Heimo Stadlbauer / BFR für Elektroflug | 01.07.2017

RC-E7 Bewerb in Weikersdorf a.St.

Im Rahmen des RC-E7 Österreich-Pokals wurde am 25.6.2017 am Fluggelände des MFC-Weikersdorf der 2. Teil-Bewerb durchgeführt. Warmes und fast windstilles Wetter empfing die Piloten. Der Wettbewerbsleiter Karl Nagl konnte 17 Wettbewerber aus den Bundesländern Steiermark, Niederösterreich, Oberösterreich, Kärnten, Wien und Burgenland begrüßen.

Die jeweiligen Durchgangs-Tausender verteilten sich auf Roland Hengl im 1. Durchgang, auf Daniel Nagl im 2. und auf Bernhard Infanger im 3. Dg.. Während des 4. Durchgangs überquerte eine massive Regenfront den Platz und da keine Aussicht auf Besserung bestand, wurde der Bewerb nach drei Durchgängen ohne Streichresultat beendet. Mit wenigen Zehnteln Abstand gewann Thomas Rosenbichler (ST) den Bewerb vor Roland Hengl (ST) und Erich Buxhofer (N).

Die weiteren Platzierungen: 4. Nagl, 5. Infanger, 6. Damm, 7. Schuller, 8. Girner, 9.Gruber, 10. Baumgartl, 11. Strassbauer, 12. Manhalter Georg., 13. Kolp, 14. Deibl, 15. Stadlbauer, 16. Manhalter Gerhard, 17. Schistek.

Die Niederösterreichische Landesmeisterschaft wurde heraus gewertet und sah Erich Buxhofer als Landessieger, gefolgt von Daniel Nagl und Stefan Damm. Weitere Platzierungen: 4. Girner, 5. Manhalter Georg, 6. Deibl, 7. Manhalter Gerhard.

Modellmäßig wurden grundsätzlich die bisher verwendeten Flugzeuge eingesetzt. Dem MBC-Weikersdorf unter dem Obmann Karl Nagl und seinen HelferInnen sei für die vorbildhafte Durchführung des Bewerbs herzlich gedankt. Die Küche verdient auch höchstes Lob-die Palatschinken waren wieder Spitze!

Man trifft sich wieder bei den nächsten RC-E7 Bewerben in Rückersdorf, Erlauftal und Kraiwiesen!
BFR Dipl.-Ing. Heimo Stadlbauer

FOTOS (Stadlbauer)