Bernd Vonbank

1. Oldtimertreffen des MFV-Altach

Herbert Staudacher, Vizeobmann des MFV-Altach hat sich schon seit längerer Zeit für Oldtimermodelle begeistert. Neben Fokker, ist seine ganz große Liebe seine Sopwith Pup von Balsa USA. Es ist „Staudi“ auch gelungen einige Vereinskollegen dazu zu bewegen, sich auch Oldtimermodelle anzuschaffen.

Zu Beginn der Saison hatte „Staudi“ die Idee, ein Treffen für Oldtimerfreunde zu organisieren. Es hat schon ein wenig gedauert, bis er genügend Gleichgesinnte im Boot hatte. Helmut Mathis der Obmann kaufte sich eine Klemm, Bernd Vonbank (Landessektionsleiter Vorarlberg) ebenso eine Sopwith Pup von Toni Clark und eine Fokker DVIII, der Simon einen SAITO Sternmotor „verpasste“.
Bernd Plankel der Platzwart kaufte ebenso eine Sopwith Pup, genauso Wolfgang Voncina. Befreundete Kollegen von „Staudi“ – Sigi – sprangen auch auf den Zug auf.

Erich Burkhardt vom MFSC-Dornbirn (dort sind unzählige Oldtimer) hat bei deren Staffel Fokker DR1 und anderen Modellen die Werbetrommel gerührt. Ebenso sagte Hofer Andreas vom MSFB-Bregenzerwald zu. Christian Maul von der MBG-Bludenz rührte auch dort die Werbetrommel.

In der Summe reichte das um die Veranstaltung nun anzugehen. Es wurde auch Frauenfeld, Diepoldsau (überhaupt die ganze Schweiz) sowie Süddeutschland kontaktiert. Mit einer großartigen Medienkampagne gelang es dann in Summe fast 2.000 Zuseher nach Altach zu bewegen. Alle diese waren komplett begeistert. Zelte (Sonnenschutz) eine sehr gute Küche, gepflegte Sanitäranlagen zeigten den Besuchern einen tollen Event. Fachmoderatoren wie Peter Vierhauser und Walter Margreiter (beides ambitionierte Wasserflieger) kennen sich fachlich sehr gut aus und konnten die Besucher über die Geschichte der Modelle und deren Einsatz informieren.

Highlights waren die spektakulären Flugshows von Christian Maul (Full Scale AT6) und Erich Burkhart (Fokker DR1) die gekonnte Manöver, wie eben damals geflogen, zeigten und großen Applaus ernteten.

Alle waren sich am Ende einig, dass es eine Fortsetzung geben muss und wird. Es waren auch viele Piloten am Platz, die schon bereits auf 2017 zugesagt haben auch mitzumachen.
Für den MFV-Altach war das von der Besucheranzahl her gesehen und vom Image sicherlich die bisher erfolgreichste Veranstaltung bisher in der Vereinsgeschichte !