Josef Ursprung Obmann FMC Seeadler

FMC Seeadler - Feierliche offizielle Eröffnung des neuen Modellflugplatzes

Am 23.04.2016 war es endlich soweit. Nach einer mehrjährigen Genehmigungs- und Bauphase konnte unser neuer Flugplatz offiziell seiner Bestimmung übergeben werden.

An den beiden vorangegangenen Wochenenden haben zahlreiche hilfreiche Hände unseren Platz und das Clubhaus herausgeputzt, alles erstrahlte in seiner nagelneuen Schönheit.

Für den Eröffnungstag gab es sehr durchwachsene Wetterprognosen, finstere Wolken und einzelne Tropfen am Vormittag verhießen nichts Gutes. Doch der Wettergott hatte ein Einsehen und zum Eröffnungszeitpunkt konnte man sogar die Sonne durch die Wolkenschicht sehen.

Um 14:15 Uhr eröffnete Obmann Dipl.-Ing. Josef Ursprung die Feier, gab zu Beginn einen kurzen Überblick über die wesentlichen Arbeitsschritte vom Projektbeginn 2011 bis zur Fertigstellung des Platzes und dankte allen unterstützenden Organisationen (Land Burgenland, Gemeinde Parndorf, ASVÖ, ÖAeC und ÖBB).

In weiterer Folge wies der Präsident des ASVÖ Burgenland, Ing. Robert Zsifkovits, auf die 40 jährige Mitgliedschaft des FMC Seeadler hin und würdigte die sportlichen Erfolge unserer Mitglieder Helmut Danksagmüller und Martin Rodemund. Er lobte aber auch die laufende Jugendarbeit mit dem Lehrer-Schüler Modell, mit dem jeder interessierte Besucher in das Hobby des Modellfliegens gefahrlos hineinschnuppern kann.

In Anschluss daran hielt der Bürgermeister der Gemeinde Parndorf, Ing. Wolfgang Kovacs, eine kurze humorvolle Ansprache, in der er auf die vielen sportlichen und kulturellen Aktivitäten seiner Gemeinde hinwies. Er betonte die gute Zusammenarbeit zwischen unserem Verein und der Gemeinde und freute sich über eine weitere Bereicherung des Freizeitangebotes in Parndorf. Ebenso erinnerte er sich an seine eigenen Versuche mit unserem Lehrer-Schüler-Modell.

Modellfliegen findet am Himmel statt. Damit wir in diesem Medium den bestmöglichen Beistand haben, ergriff Pfarrer MMag. Franz Borenitsch das Wort und segnete die Sportanlage. Er wünschte u.a. allen künftigen Wettbewerbsteilnehmern viel Erfolg und wies darauf hin, dass bei allem Siegeswillen die Fariness und ein gutes „Miteinander“ nicht zu kurz kommen dürfen.

Nationalrat Erwin Preiner betonte das Anliegen der Landesregierung unter Landeshauptmann Franz Niessl, Sportarten samt deren Infrastruktur bestmöglich zu fördern. Er dankte den vielen ehrenamtlichen Funktionären für ihre zahlreichen unbezahlten Arbeitsstunden und sprach die feierlichen Eröffnungsworte. Danach eröffnete NR Erwin Preiner den Flugplatz symbolisch mit dem Durchschneiden eines Bandes, das auf dem Taxiway zur Piste gespannt war.

Kurz nach der Eröffnung begann ein kleines Schaufliegen, bei dem ein Bogen von Anfängermodellen über Segelflieger, Scalemodelle, Hubschrauber bis zum reinrassigen Wettbewerbsmodell präsentiert wurde.

Unser langjährige Freund und Förderer aller österreichischen Modellflieger, Bundessektionsleiter des Österreichischen Aeroclubs Ing. Manfred Dittmayer und der Delegierte der Obersten Nationalen Flugsportkommission Ing. Wolfgang  Semler hatten den Weg zu uns nach Parndorf gefunden. Durch ihre Anwesenheit erkennen wir die Wertschätzung des ÖAeC für unseren Verein.

Währenddessen wurde das Buffet eröffnet. Die Gäste delektierten sich an ausgezeichnetem Spanferkel mit diversen Salaten und im Anschluss daran an vielen süßen Köstlichkeiten, die dankenswerter Weise von unseren besseren Hälften zur Verfügung gestellt wurden.

Nach Abschluss des Schaufliegens blieb noch genug Zeit für ein gemütliches Beisammensein.

Ich möchte an dieser Stelle allen danken, die bei den Vorbereitungsarbeiten, am Eröffnungstag selbst und beim Zusammenräumen danach tatkräftig mitgewirkt haben.

 

Der Verein FMC Seeadler (www.fmc-seeadler.at) feiert heuer sein 40-jähriges Bestandsjubiläum.