Fritz Hüttenegger UMFC Maria Buch, Heimo Stadlbauer BFR F5

F5B/F5F Saisonstart in Maria Buch

Am 26. April 2015 trafen sich die Piloten der FAI-Klassen F5B und F5F zum Saisonauftakt in der Steiermark auf dem herrlichen Fluggelände des UMFC Maria Buch. Es war geplant, neben dem nationalen Bewerb in beiden Klassen bei genügend großer Teilnehmeranzahl auch die Steirischen Meisterschaften heraus zu werten.

Begonnen wurde die Veranstaltung bei gutem Flugwetter. Doch kurz nach dem Start des dritten Wertungsdurchganges musste wegen Regen für rund 45 Minuten unterbrochen werden. Das Warten hat sich aber ausgezahlt – denn, nachdem die meisten Piloten die Pause für eine Stärkung vom Grill genutzt haben, wurden sie danach mit blauem Himmel und angenehmen, frühsommerlichen Temperaturen sowie zeitweise sehr guter Thermik belohnt.

Von der F5B-Nationalmannschaft waren Franz Riegler und Karl Waser am Start.

Es scheint, dass die Piloten während der Winterpause nichts von ihrer guten Form eingebüßt haben. Denn neben den teilweise hervorragenden Leistungen gab es sehr wenige der für den Saisonstart eher typischen „Ringerln“ zu sehen.

Mit Siegen in drei von vier Durchgängen gewann Karl Waser die F5B-WM-Klasse, gefolgt von Franz Riegler und Julian Schild. Auf den weiteren Plätzen folgten Manfred Oberleitner, Rudolf Freudenthaler, Martin Neudorfer und Gernot Tengg. Gerhard Reschinsky konnte leider durch ein Problem mit der Elektronik keinen Wertungsflug absolvieren, hat jedoch als Helfer in der überaus familiär und kollegial agierenden F5B/F5F-Truppe mitgewirkt. Hervorgehoben werden muss noch das gute Abschneiden des Jugendlichen Martin Neudorfer aus Meggenhofen, der in dieser Klasse seinen ersten Bewerb flog. Gemeinsam mit Julian Schild gibt es in dieser Klasse ausgezeichnete Nachwuchspiloten.

 In der Klasse F5F (4-Zellen-Elektrosegler) gewann Stefan Damm mit zwei „Tausendern“ knapp vor Martin Hoff und Gottfried Schiffer. Auf den weiteren Plätzen folgten Peter Kolp, Norbert Pollak sowie Heimo Stadlbauer.

 Steirischer Meister in der Klasse F5B wurde Karl Waser, gefolgt von Julian Schild und Gernot Tengg. Die steirische Meisterschaft in der Klasse F5F gewann Martin Hoff vor Gottfried Schiffer und Heimo Stadlbauer.

 Bedanken möchte ich mich als Wettbewerbsleiter und Obmann bei den Piloten, die für einen fairen und spannenden Wettbewerb gesorgt haben. Ein besonderer Dank gilt jedoch auch meinem „wetterfesten“ Team, welches mit Bravour bis zum Ende durchgehalten hat. Und nicht vergessen dürfen wir auf den Grillmeister und die Damen des Vereines für die kulinarische Versorgung sowie die hervorragenden Mehlspeisen, welche nicht nur bei den Piloten besondere Anerkennung gefunden haben.Die Ergebnisse der einzelnen Klassen sowie Bilder der Veranstaltung sind auf http://www.umfc-maria-buch.at/bilder-und-videos/2015/f5b-f5f/ zu finden.