Daniel Hirscher

DH-COLORWORKS

Wie der Name schon sagt beschäftige ich mich mit der Farbgestaltung verschiedenster Objekte. DH steht für meine Initialen Daniel Hirscher.

Vorweg vielleicht noch ein paar Worte über mich. Ich komme aus dem wunderschönen Salzburger Land, bin 26 Jahre jung, habe das Tischlerhandwerk erlernt und bin seit 11 Jahren begeisterter Modellflieger. Es kam auch schon so einiges in die Luft, vom 9m Segler bis zur 3,2m Kunstflugmaschine. Jedoch hat mich seit einem Jahr das Helifieber gepackt und jetzt darf ich einen Logo 800 XXtreme mein Eigen nennen.

Aber jetzt zurück zu meiner Leidenschaft, die künstlerische Gestaltung verschiedenster Objekte. Angefangen von der 3D-Kunstflugmaschine, über Hubschrauber, bis hin zu fahrbaren Untersätzen auf 2 oder 4 Rädern.Grundsätzlich kann man meine Arbeit in folgende Bereiche unterteilen:

CUSTOMPAINTING - PINSTRIPING - AIRBRUSH

Nachstehend möchte ich euch kurz vermitteln wie so eine Arbeit bei mir abläuft. Als erstes kommt eine Anfrage des Kunden, der über meine Homepage, Facebook, Mundpropaganda, Ausstellungen, Zeitschriften dgl. auf mich aufmerksam geworden ist. Dann wird das zu gestaltende Projekt genau durchgesprochen und ich überlege mir den ein oder anderen „eyecatcher“. Aber nicht nur das, ich achte besonders im Modellbereich darauf, dass man die Fluglage des Flugzeuges/Helis stets gut erkennt.

Wenn das Design feststeht kommt die eigentliche Arbeit. Je nach Untergrund wird gefüllert geprimert und geschliffen bis der perfekte Untergrund vorhanden ist. Auch bei dieser Arbeit habe ich stets das Gewicht im Hinterkopf, getreu dem Motto „so wenig wie möglich so viel wie nötig“. Ist die Vorbereitung abgeschlossen kommt der künstlerische Teil der Arbeit. Hier sind nahezu keine Grenzen gesetzt: von verschiedenen Effektlacken, Ice Pearls, Metallflakes, Candy-Lacke, Neon-Farben bis hin zu ganz normalen RAL-Tönen wie sie bei bestimmten Scale Lackierungen verwendet werden.

Ich lege sehr viel Wert auf die Details meiner Lackierungen, so wird hier noch ein Schatten, dort noch ein Highlight oder gar ein fotorealistisches Airbrush freihändig lackiert. Um dem gesamten Kunstwerk noch das i-Tüpfelchen aufzusetzen, werden alle Lackkanten mittels einem Schwertschlepper (spezieller Pinsel) in passenden Farben eingefasst. Auch sogenannte Pinstripes sind sehr im Trend. Pinstriping ist eine Kunst von den 50er Jahren aus Amerika, die ausschließlich freihändig mit dem Pinsel (Schwertschlepper) ausgeführt wird.

 Zurück zu unserem Projekt. Wenn diese Arbeiten zu meiner Zufriedenheit abgeschlossen sind, wird das Objekt noch mit einigen Klarlackschichten versiegelt um ein dauerhaft schönes Kunstwerk zu erhalten. Zu guter Letzt wird das fertige Projekt dem Kunden übergeben.

Ich würde mich sehr freuen bald von euch zu hören oder zu lesen, um euch ein eigenes Kunstwerk zu schaffen. Ganz egal ob eine Komplettlackierung, eine Verschönerung deines ARF-Modells oder vielleicht nur ein realistisches „Weathering“.

Daten zu DH-Colorworks: office@dh-colorworks.com
Internet: www.dh-colorworks.com
Tel: 0043 664/406 39 29
Oder unter Facebook https://www.facebook.com/pages/DH-Colorworks/134470083395953