Wolfgang Lemmerhofer

25 Jahre MFC Velm

Der Modellflug-Club Velm, ca. 27km südlich von Wien gelegen, feierte am 24. August sein 25 jähriges Bestehen. Mit viel Aufwand zauberten die Mitglieder um den Obmann Günther Feik ein gelungenes Fest auf die gepflegte Rasenpiste. 
Mit einstündiger Verspätung eröffnete der Obmann das Fest und Wolfgang Lemmerhofer, offizieller Vertreter des ÖAeC, überreichte Günther Feik eine gravierte Messingtafel als Zeichen des Dankes der 25jährigen Zugehörigkeit zum ÖAeC. Weitere Redner schilderten die Entstehung des Vereines und den schwierigen Weg bis zum jetzigen Flugplatz.
Die zahlreich eingelangten Besucher wurden mit Köstlichkeiten vom Grill verwöhnt und nachmittags, als sich der leichte Regen zurückzog, zeigten die Piloten ein breites Spektrum des Modellflugs. Die Gäste sahen Flugzeugschlepp, Motorkunstflug , Syncronflug und auch Vorführungen der modernsten Fluggeräte in Form von Multikoptern. Der international erfolgreiche Tilfried Weissenberger, Mitglied im Hubschrauber Nationalteam, zeichnete präzise Figuren mit seinem Wettbewerbsmodell in die Luft.
Aktuell hat der Verein 90 Mitglieder. Eine Anhebung der Mitgliederanzahl könnte sich Günther Feik in naher Zukunft vorstellen. Wer also im Süden von Wien einen Platz für seine modellsportlichen Aktivitäten sucht, sollte die Homepage des MFC-Velm (www.mfc-velm.at) besuchen oder direkt einmal vor Ort vorbeischauen.
Der ÖAeC wünscht dem Verein mit seinen Mitgliedern viel Erfolg für die Zukunft!