FPV-First Person View

Ich bin seit 2004 beruflich in der Luftfahrt tätig. Ich arbeite als Triebwerksingenieur in einer CAMO (Continued Airworthiness Management Organization) und betreue das Antriebssystem einer Airbus A320 Flotte.
 
FPV steht für First Person View und bedeutet, dass man sein Modell nicht auf Sicht sondern via einer Live Videobildübertragung steuert. Dazu gibt es noch eine Reihe von Systemen die beispielsweise Daten ins Videobild einspielen können oder das Modell stabilisieren können.
Derzeit gibt es noch keine FPV-Wettbewerbe, jedoch wird im April 2014 ein FPV Rookie in Kärnten stattfinden.



Ing. Philip Sager
E-Mail: modellflug@aeroclub.at

Für weitere Auskünfte benutzen Sie bitte unser Formular: 
 

Bitte tragen Sie den Code vom obigen Bild hier ein