Erik Lambert | 18.10.2017

Kärntner Meisterschaft Seglerhochstart

Am 24. September wurde, mittlerweile schon traditionell, das Finale der Kärntner Meisterschaft im Seglerhochstart 2017, am Flugplatz des SGS Modellbau Spittal/Drau am Lurnfeld bei Lendorf, ausgetragen.

Bei diesem, in Kärnten und vielleicht in ganz Österreich, einmaligen Modellsport-Wettbewerb, kämpfen „Jung und weniger Jung“ in insgesamt fünf Bewerben um die besten Platzierungen und den Titel des Kärntner Meisters. Es ist aber letztendlich nicht der Titel selbst, der diese Veranstaltung für uns alle, mit tatkräftiger Unterstützung von Mitgliedern einzelner Vereine und vieler Helferinnen und Helfer, so attraktiv macht. Es ist der gute Geist der Freundschaft, des Miteinanders, des fairen Kampfes und Ehrgeizes, der uns alle auch ohne Medaillen zu Gewinnern macht. Nicht zuletzt lässt es sich auch LSL Peter Zarfl nicht nehmen, bei den Bewerben immer präsent zu sein, uns mit lustigen Sprüchen zu erheitern und zu motivieren und seinen unnachahmlichen Charme zu versprühen. Die Siegerehrung ist dann voll und ganz sein „Parkett“. Danke Peter. In den kommenden Monaten werden wir wieder Pläne schmieden, tüfteln, versuchen noch bessere Fluggeräte zu bauen und uns auf den Auftakt der Wettbewerbsreihe 2018 freuen.