DI Christian Faymann | 09.10.2017

Neuer Modellflugplatz für die IG Modellflug Vulkanland

Das Gründungsteam Ingo Wiery, Willi Resch und Robert Pabst haben für die IG Modellflug Vulkanland im Frühjahr 2017 ein geeignetes Feld für einen Modellflugplatz gefunden. Die drei Gründungsmitglieder begannen unverzüglich den Rasen anzulegen und Bäume zu setzen. Ein gebrauchter Wohnwagen wurde angekauft, vom Fußballclub Ried einen Spindelmäher erworben. Weiters wurde ein Stromaggregat und eine Solaranlage mit Ladeleistung von 30 KW (12V-24V-220V) installiert. Der Wohnwagen wurde restauriert und mit einem Kühlschrank, einer Kaffeemaschine sowie einer Kochmöglichkeit ausgestattet. Im Außenbereich wurde eine Sitzmöglichkeit geschaffen. Ein Gartengriller ergänzt die Ausstattung am Flugplatz.

Die Flugplatzfläche beträgt 1 Hektar und hat eine Nord-Süd Piste mit 140 x 30m, eine Ost-West Piste mit 180 x 30m und ist außerhalb von der Flugkontrollzone CTR Graz-Thalerhof. Der Flugplatz wurde im Zeitraum vom April bis September 2017 fertiggestellt. Bereits am 23.9.2017 fand bei Kaiserwetter der erste Flugtag statt.

Viele Gäste und Piloten von anderen Modellflugclubs (Stocking, Gralla, Gabersdorf, Feldbach, Fresing, Gosdorf, Oberhaag, Jennersdorf, Curare-Otto und Peter Cmyral mit Jet) waren mit dabei. Die Perbersdorfer Jäger mit Obmann Toni haben unsere Veranstaltung ebenfalls besucht und brachten ein tolles Einstandsgeschenk mit.

Für 2018 plant die IG einen Flugtag sowie einen weiteren Flugtag für Kinder und Jugendliche. Die IG hat in der Konditorei Kaiser in St.Veit am Vogau auch ein kleines Modellflugmuseum eingerichtet. Dieses kann jederzeit während der Öffnungszeiten der Konditorei besichtigt werden.

Neue Mitglieder werden gerne in die IG aufgenommen.